2011-09-04

Saturdays Story.

Soll das der wirklich der letzte Sommer-Tag sein? - Ich ziehe mir das letzte Mal meine kurze rote Hosen an, mein weisses Shirt und dazu den halben Vogel, den ich in Konstanz ersteigert hatte. Nächster Halt - Bern. 
Das Lämpchen blinkt orange - Achtung Zugseinfahrt. Mit einem Getöse, das mir alle Haare zu Berge stehen liess, fährt eine alte Schrottkiste in den Bahnhof ein. Ich trau meinen Augen kaum, ich wusste gar nicht, dass die SBB noch so was im Sortiment hat. Im Innern erwartete mich schwüle, abgestandene Luft - sitze ich etwa im 3. Klasse-Waggon?
Auch das noch, die unheimlich unangenehme Geräuschkulisse des Zuges übertönte meine neu erstellte Playlist auf meinem Iphone – meine einzige Rettung war das Friday. 
Endlich in Bern war meine Stimmung etwas getrübt, doch es konnte nur noch besser werden. Oder doch nicht? – Im Schwarm lief ich die Rampe in den Berner Bahnhof hinunter, gedankenverloren starrte ich vor mich hin. Dann auf einmal sehe ich das Unmögliche! Ein Hund stuhlt einfach mitten in den Bahnhof...das etwas lasch aussehende Frauchen läuft vorab und kümmert sich einen Dreck. Pfuii..
Wie bitte soll man bei solchen Erlebnissen den letzten Sommertag geniessen? 
Am Abend sollte alles besser werden – Birthday Bash Party bei meiner Kollegin.
10 Frauen auf einem Haufen..ich kam mir vor wie in einem Vogelkäfig..aber ich habe es genossen! Wir assen, bis wir uns kaum noch bewegen konnten – bei all den leckeren Häppchen konnte man ja auch schlecht "Nein" sagen! Mit dem Dessert kam der Alkohol und mit dem Alkohol die lustigen Fotos. Dann flog mal ein "by the way" herrliches Tiramisu durch die Luft, ab und zu roch es nach Minze und Limette und hie und da hörte man das Blitzgewitter des Sturmes, der draussen tobte.
Neben Horrorgeschichten von paranoiden Nachbarn, Hotels, die man buchen kann aber nicht auf der Karte erscheinen und Männern, die einfach nicht lockerlassen, ob schon man ihnen tausend Mal sagen kann, dass man vergeben ist, war das friedliche Geschenkeauspacken eine willkommene Abwechslung. 
Insgesamt doch noch ein gelungener Abend und ein wunderbarer Sommerabschluss!...eure maDame

Kommentare:

  1. wir hoffen, dass du noch mehr schöne, warme tage im september genießen kannst ;)
    vielleich hast du lust an meinem gewinnspiel teilzunehmen?
    http://incredibleworldof.blogspot.com/2011/08/gewinnspielgewinnspielgewinnspiel.html

    liebe Grüße
    LesFee

    AntwortenLöschen
  2. ich ga nächst samstig uf bern, aber leider wohl scho mit lange hose :(
    schöne sunntig &kopf hoch, de nächst summer chund :D
    küssli

    AntwortenLöschen