2011-02-16

cupcake affair.




Ab ins 4er Tram und am Rathaus aussteigen...dann noch ein Stück durch die süssen, verwinkelten Gassen des Niederdorfs und ihr habt es geschafft - ihr steht vor dem kleinen, wunderschön eingerichteten Patisserie, dem Cupcake Affair.
"Casanova", "Marie Antoinette", "Marilyn Monroe" usw...jedes dieser kleinen Gaumenfreuden besitzt einen eigenen Namen. Zutaten wie Chai, Tokabohnen und Litchi machen sie einzigartig und machmal entstehen wieder ganz neue Kreationen in der kleinen Patisserie an der Spitalgasse 12 in Zürich.
[text by: Katharina Bornhauser / february 2011]
Cupcake-Kunde:
Ein Cupcake ist kein Muffin. Der luftige Zuckerguss und das knallbunte Aussehen machen aus dem kleinen Kuchen ein verzehrbares Stück Eden.

Der süsse Laden wurde im November vergangenen Jahres eröffnet und findet definitiv Anklang unter den Zürcher Schleckermäulern.
Für mich ist das "Schoggigipfeli" gestorben, ab heute gibt es Cupcakes.
Die Patisserie ist sehr empfehlenswert und macht Lust auf mehr.
Schaut doch ein Mal vorbei, freue mich auf Rückmeldungen!

Heute hatte ich ein "Marie Antoinette" und ein Schokolade/Pfefferminz Cupcake. Wow..göttlich!
eure maDame

Kommentare:

  1. they look soooo yummy! we definitely have to go there! even the shop itself looks so cosy and lovely! yippee I'm really looking forward to saturday! x and o

    AntwortenLöschen
  2. mini rückmeldig: NJAM! gseht superlecker us und ja, das isch en sehr guete grund zum sich fum schoggigipfeli z'verabschiede (:
    bis bald süsse, yay!

    AntwortenLöschen
  3. Dä Cupcakelade isch so siess:D Dä het am Tag vom erste BloggerTräffe Eröffnig kah, denn simer verbi gange;)

    Bis am Samstig, Siessi!!:D

    xxx

    AntwortenLöschen
  4. ahhw.. da muesi häre sobaudi ab nächst wuche widr ir schwiz bi.. tönt ja wunderbar:)

    AntwortenLöschen
  5. Alejandro Lionel Iglesias17. Februar 2011 um 20:21

    Süsse gseht ja sehr lecker us mueschmi unbedingt mal hiführe :-*

    AntwortenLöschen